Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Beitragsseiten

 

10. Mai 2009

Heute stand ein Rundgang durch das Marinearsenal Wilhelmshaven auf dem Programm. Pünktlich um 10 Uhr trafen fast alle Teilnehmer (der eine oder andere war wohl noch nicht wach) im Marinearsenal ein und wurden dort schon von Jürgen Pfarre begrüßt. Der Rundgang wurde mit ausführlichen Erläuterungen zu den Aufgaben und der Geschichte des Arsenals durch Jürgen Pfarre ergänzt. Der Höhepunkt jedoch war ein Gruppenfoto vor der Lütjens und natürlich die ausgiebige Begutachtung der selbigen, welche sich leider in einem erbärmlichen Zustand präsentiert. Die Begutachtung konnte allerdings nur von außen stattfinden, da aus Sicherheitsgründen das Betreten der Lütjens nicht mehr gestattet ist.

Gruppenfoto vor der Lütjens
Gruppenfoto vor der Lütjens

So gegen 11:30 Uhr endete der Rundgang durch das Arsenal und man verabredete sich zu einem zweiten Treffen im Marinemuseum Wilhelmshaven. Dort bekamen die Teilnehmer noch die Möglichkeit Bereiche der Mölders zu erkunden, die dem normalen Besucher aus Sicherheitsgründen verschlossen bleiben. Nachdem von dieser Möglichkeit reger Gebrauch gemacht worden war, kam auch schon wieder der Zeitpunkt des Abschieds. Denn langsam machten sich die Teilnehmer, die nicht an dem anschließenden PönEx 2009 teilnahmen, auf die Heimreise.

So Endete das 3. Treffen der Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders, mit dem Versprechen in 2010 das 4. Treffen folgen zu lassen.

   

Besucher-Statistik: Heute 82 — Gestern 145 — Woche 483 — Monat 3011 — Insgesamt 193695

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© ALLROUNDER - Grau

Nur für Mitglieder!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.