Beitragsseiten

Nachdem sich die Runde im Marinemuseum aufgelöst hatte, trafen sich die einen oder anderen in der einen oder anderen Lokalität in Wilhelmshaven um den Abend würdig ausklingen zu lassen.
Am Freitag wurde dann ein Projekt, welches schon beim PönEx 2007 begonnen wurde vollendet. Der im Jahr 2007 an Bord und in die Ladescheine der Asroc-Werkstatt gebrachte Asroc sollte auch von den Besuchern der Mölders besichtigt werden können. Dazu hatte André Marx im Auftrag der Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders eine Plexiglas scheibe bestellt. Diese wurde nun abgeholt und in das Außenschot der Asroc-Werkstatt eingepasst. Ein kleines Schild an der Scheibe gibt einen Hinweis auf den Spender.

Außenansicht der Asroc-Werkstatt
Außenansicht der Asroc-Werkstatt

Hinweis auf den Spender
Hinweis auf den Spender

Ein ganz besonderes Projekt hatte sich ein Teilnehmer auf die Fahne geschrieben, nämlich den Wachstand wieder in einen halbwegs annehmlichen Zustand zu versetzen. Das hieß, erst einmal die unansehnliche blaue Farbe mit einem freundlichem und Grau zu überpönen. Des Weiteren sollte das Wappen der Mölders auf dem Wachstand wieder in Farbe erstrahlen. Was gar nicht so einfach war, da die blaue Farbe mittlerweile so überaltert war, dass sie auch nach 24 Stunden noch immer nicht getrocknet war. Also mussten erstmal Farben und auch gleich entsprechende Pinsel besorgt werden. Auch diese Ausgaben wurden Dankenswerter Weise von der Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders übernommen. So kann sich der Wachstand nach vier Tagen Arbeit, in dem sich der "Künstler" die eine oder andere Schmähung seiner Kollegen anhören musste, wieder einigermaßen sehen lassen.

Der Wachstand am Freitag
Der Wachstand am Freitag

So ging dann am Freitag eine arbeitsreiche aber auch erfolgreiche Woche zu Ende. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren mit dem Ergebnis zufrieden. Auch aus den Worten der Mitarbeiter des Marinemuseums war heraus zu hören, dass sie mit unserer Arbeit zufrieden waren. Dieses brachte auch der Geschäftsführer Stephan Huck in seiner Abschlussrede zum Ausdruck.
Alle Beteiligten waren einhellig der Meinung, auf ein neues im Jahr 2010.

Zerstörer Mölders im Sonnenuntergang
Zerstörer Mölders im Sonnenuntergang

 

   

Besucher-Statistik: Heute 47 — Gestern 44 — Woche 146 — Monat 1380 — Insgesamt 187901

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© ALLROUNDER - Grau

Nur für Mitglieder!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.